Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

Welcome to a new world of mobile computing!

Über 50% der Webseitenzugriffe haben Sie heutzutage auf Smartphones und Tablets!

  • Home
  • Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung


Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Unser Partnerunternehmen Quofox hat eigene Datenschutz - Mechanismen um Ihre Kundendaten und personenbezogenen Daten zu schützen. Für die entsprechenden Datenschutz - relevanten Informationen bezüglich der verlinkten Quofox - Webseite wenden Sie sich daher bitte an Quofox.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Google Analytics

Die Webseite www.laendlekurs.com benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Das berechtigte Interesse des Verantwortlichen der Datenerhebung liegt in der Marketing - Analyse, also der Überprüfung der Wirksamkeit diverser Marketing und PR Maßnahmen durch Auswertung der Besucher der Webseite auf anonymisierter Basis. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics so eingestellt wurde, dass IP Adressen anonymisiert erfasst werden.

Widerspruch gegen Datenerfassung und Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um. Dieser Vertrag untersagt es uns allerdings Sie auf unserer Webseite darauf hinzuweisen, dass Sie ein Opt-Out-Cookie setzen können oder ein Browser-Plugin installieren können um Google Analytics zu deaktivieren. Deshalb bieten wir hierzu in dieser Datenschutzerklärung keinen Link an. Sollten Sie Interesse an diesen Möglichkeiten des Widerspruchs gegen die Datenerfassung durch Google Analytics haben so Googlen Sie am Besten nach "Google Analytics Opt-Out" im Internet. Dadurch finden Sie den passenden Link. Der Vertrag mit Google ist nach dem neuen EU DSGVO Rechtsgrundlage für die Datenerfassung und Übermittlung von Daten in die USA und Datenverarbeitung.

Demographische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Ihre Rechte nach EU DSGVO

Nach EU DSGVO haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das bereits beschriebene Widerspruchsrecht, das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Die Datenübertragbarkeit aus Google Analytics stellt sich allerdings aktuell als technisch unmöglich dar da kein vergleichbarer Dienst im Internet existiert und Google die Daten bisher auch nicht auf einzelne Personen bezogen strukturiert herausgibt. Da Ihre Daten bezüglich der IP Adresse gekürzt wurden gehen wir davon aus, dass Google speziell Ihre persönlichen Daten nicht aus der anonymisierten Datenmasse für Sie extrahieren kann. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir aktuell ein solches Begehren einer Herausgabe persönlicher Daten aus Google Analytics als technisch unmöglich auf unbestimmte Zeit verschieben müssen bis Google dies technisch bereitstellt.

 

Facebook - Plugins (Like Button)

Auf den www.laendlekurs.com Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie auf unseren Seiten auf den Facebook Button klicken um ihn zu aktivieren, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ dann ein zweites Mal anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus und klicken Sie den Facebook Button nicht an. Der beschriebene 2 - Klick Mechanismus in dem der Button zunächst durch den ersten Klick aktiviert werden muss um die Verbindung aufzubauen und erst mit einem zweiten Klick Inhalte geteilt und geliked werden können ist zum Schutz Ihrer Privatsphäre und aus Datenschutzgründen auf Ländlekurs implementiert worden. Wir verhindern so effektiv im Sinne der neuen EU DSGVO dass bereits der Besuch der Webseite unerwünscht Ihre Daten an Facebook weitergibt und reagieren damit auf die bereits bestehende deutsche Rechtssprechung die eine derartige sofortige Übermittlung untersagt. Durch Klick und Aktivieren des Facebook - Buttons geben Sie uns Ihre Zustimmung im Sinne des EU DSGVO Daten mit Facebook auszutauschen.

 

Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: https://twitter.com/account/settings ändern.

Der bereits beim Facebook - Like Button beschriebene 2 - Klick Mechanismus in dem der Button zunächst durch den ersten Klick aktiviert werden muss um die Verbindung aufzubauen und erst mit einem zweiten Klick Inhalte geteilt werden können ist zum Schutz Ihrer Privatsphäre und aus Datenschutzgründen auf Ländlekurs auch für den Twitter Button implementiert worden. Wir verhindern so effektiv im Sinne der neuen EU DSGVO dass bereits der Besuch der Webseite unerwünscht Ihre Daten an Twitter weitergibt und reagieren damit auf die bereits bestehende deutsche Rechtssprechung die eine derartige sofortige Übermittlung untersagt. Durch Klick und Aktivieren des Twitter - Buttons geben Sie uns Ihre Zustimmung im Sinne des EU DSGVO Daten mit Twitter auszutauschen.

 

Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht  möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Beim Besuch einer Website unseres Internetauftritts, die ein derartiges Plug-in beinhaltet, stellt ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Website eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Google weitergeleitet. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, sollten Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Google Plus bzw. Google-Account ausloggen oder den Google+ Button zumindest nicht durch anklicken aktivieren. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und Inhalt der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Wir gehen davon aus, dass Ihre IP-Adresse auch mit erfasst und übermittelt wird. Sie können sich über den Zweck, Umfang und die Nutzung der Datenerhebung durch das Unternehmen Google Inc. auf deren Datenschutzhinweisen informieren. Diese Webseite finden Sie unter der URL http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

Der bereits beim Facebook - Like Button und Twitter Button beschriebene 2 - Klick Mechanismus in dem der Button zunächst durch den ersten Klick aktiviert werden muss um die Verbindung aufzubauen und erst mit einem zweiten Klick Inhalte geteilt werden können ist zum Schutz Ihrer Privatsphäre und aus Datenschutzgründen auf Ländlekurs auch für den Google+ Button implementiert worden. Wir verhindern so effektiv im Sinne der neuen EU DSGVO dass bereits der Besuch der Webseite unerwünscht Ihre Daten an Google+ weitergibt und reagieren damit auf die bereits bestehende deutsche Rechtssprechung die eine derartige sofortige Übermittlung untersagt. Durch Klick und Aktivieren des Google+ - Buttons geben Sie uns Ihre Zustimmung im Sinne des EU DSGVO Daten mit Google+ auszutauschen.

Enthält Teile der zur Verfügung gestellte Datenschutzerklärung zum Google+ Button der Kanzlei Hoesmann (https://hoesmann.eu)

 

LinkedIn 

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei einem ersten Klick auf den LinkedIn - Button auf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. 

Der für alle bisherigen Social Media Buttons beschriebene 2 - Klick Mechanismus ist auch für LinkedIn implementiert worden. Durch einen ersten Klick aktivieren Sie den Button um eine Verbindung mit LinkedIn aufzubauen und erst mit einem zweiten Klick teilen Sie Inhalte. Dies ist zum Schutz Ihrer Privatsphäre und aus Datenschutzgründen auf Ländlekurs so implementiert worden. Wir verhindern so effektiv im Sinne der neuen EU DSGVO dass bereits der Besuch der Webseite unerwünscht Ihre Daten an LinkedIn weitergibt und reagieren damit auf die bereits bestehende deutsche Rechtssprechung die eine derartige sofortige Übermittlung untersagt. Durch Klick und Aktivieren des LinkedIn - Buttons geben Sie uns Ihre Zustimmung im Sinne des EU DSGVO Daten mit LinkedIn auszutauschen.

 

Xing 

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Beim ersten Klick auf den Xing - Button auf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird der Button aktiviert und eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Der für alle Social Media Buttons beschriebene 2 - Klick Mechanismus ist auch für XING implementiert worden.  Durch einen ersten Klick aktivieren Sie den Button um eine Verbindung mit XING aufzubauen und erst mit einem zweiten Klick teilen Sie Inhalte. Dies ist zum Schutz Ihrer Privatsphäre und aus Datenschutzgründen auf Ländlekurs so implementiert worden. Wir verhindern so effektiv im Sinne der neuen EU DSGVO dass bereits der Besuch der Webseite unerwünscht Ihre Daten an XING weitergibt und reagieren damit auf die bereits bestehende deutsche Rechtssprechung die eine derartige sofortige Übermittlung untersagt. Durch Klick und Aktivieren des XING - Buttons geben Sie uns Ihre Zustimmung im Sinne des EU DSGVO Daten mit XING auszutauschen.

 

Statistik auf dem World4You Hosting Provider 

Der Webhosting Provider World4You speichert eine Zugriffsstatistik auf http://www.laendlekurs.com/stats/. Diese Daten werden beim Provider für ein Jahr dargestellt. Der Zugriff wurde geschützt sodass diese Statistik nicht frei einsehbar ist und Ihre Daten nicht weitergegeben werden.

 

Dauer der Datenspeicherung 

Die von Google, Facebook, Twitter, XING und LinkedIn erfassten Daten werden auf Servern dieser Dienstanbieter gespeichert und befinden sich nicht im Datenbesitz von Ländlekurs. Bitte gehen Sie davon aus, dass diese Daten unbegrenzt lange gespeichert werden. Bei entsprechenden Bedenken Ihrerseits zum Datenschutz nutzen Sie diese Dienste daher nicht. 

 

Rechtsgrundlagen, Einwilligung und Widerruf der Einwilligung, Folgen einer Nichteinwilligung

Die Rechtsgrundlage nach Artikel 6 der DSGVO für alle in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Datenverarbeitungen ist Ihre Einwilligung lt. Artikel 4 Z11 der EU - DSGVO die Sie durch Anklicken des grünen Buttons auf der beim erstmaligen Besuch der Webseite oben erscheinenden Meldung über Cookies, Google Analytics und die Social Media Plugins sowie diese Datenschutzerklärung gegeben haben. Ebenso geben Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung durch Klicken auf einen der Social Media Like & Share Buttons der oben genannten Anbieter. Ein Nachweis Ihrer Einwilligung unsererseits wie in Artikel 7 EU - DSGVO vorgesehen erfolgt nicht, da die entsprechende Verarbeitung Ihrer Daten technisch nur erfolgt wenn die Einwilligung dazu durch den Klick gegeben wurde und die Daten welche z.B. beim Teilen über Facebook an Facebook weitergeben werden von uns nicht gespeichert sondern nur weitervermittelt werden. Sie können Ihre Einwilligung daher sehr einfach jederzeit widerrufen indem Sie Ihre Cookies im Browser löschen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund einer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt dadurch unberührt. Die Einwilligung ist auf Ihrem Rechner als Cookie gespeichert, wir speichern davon keine Kopie. Diese Vorgehensweise deckt sich mit Erwägungsgrund 32ff der EU - DSGVO in der vom Anklicken eines Kästchens die Einwilligung gegeben werden kann.

Da es sich beim Posten von Social Media Beiträgen automatisch auch um eine Veröffentlichung Ihrerseits handelt gilt außerdem für die Social Media Buttons als Rechtsgrundlage folgendes:

Die Verarbeitung bezieht sich auf personenbezogene Daten, die die betroffene Person offensichtlich öffentlich gemacht hat: aus einem Größenschluss ist wohl anzunehmen, dass auch nicht-sensible Daten bei offensichtlicher Veröffentlichung durch die betroffene Person selbst ebenfalls recthmäßig verarbeitet werden dürfen. Sie handeln daher selbstverantwortlich welche sensiblen und nicht-sensiblen Daten Sie über Facebook, Twitter und allen anderen hier angeführten Social Media Lösungen veröffentlichen.

Wenn Sie in unsere Vorgehensweise nicht einwilligen indem Sie den grünen Button in der Eingangserklärung beim ersten Besuch der Webseite nicht klicken kann es sein, dass die Webseite nur eingeschränkt benutzt werden kann. Wenn Sie in die Verwendung der Social Media Buttons nicht einwilligen indem Sie nicht auf diese klicken, ansonsten aber generell in die Vorgehensweise durch Klick auf den grünen Button der Eingangserklärung beim erstmaligen Besuch der Webseite einwilligen, so bleibt die Webseite voll funktionstüchtig mit Ausnahme der Social Media Integration (Share & Like Funktionalität). Darüberhinausgehend benötigen wir erst für einen Vertragsabschluss Ihre persönlichen Daten, diese werden aber im Fall eines Webinars auf Quofox eingegeben und fallen daher in die Verantwortung von Quofox. Im Falle eines Vertragsabschlusses mit Ländlekurs werden die persönlichen Daten üblicherweise per E-Mail oder Telefon übermittelt und nicht auf der Webseite erfasst.

 

Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Verantwortlichen wenden. 

 

Recht auf Auskunft

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
  • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person
  • Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

 

Recht auf Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

 

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.
  • Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Datenschutzbeauftragte der Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen oder ein anderer Mitarbeiter wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

Wurden die personenbezogenen Daten von der Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Datenschutzbeauftragte der Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen oder ein anderer Mitarbeiter wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

 

Recht auf Sperrung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gesperrt werden.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach EU - DSGVO

Sie haben als betroffene Person nach EU DSGVO ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

a) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,

b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;

c) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder

d) die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 EU - DSGVO eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Wurde die Verarbeitung eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten - von ihrer Speicherung abgesehen - nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaates verarbeitet werden.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Datenschutzbeauftragte der Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen oder ein anderer Mitarbeiter wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen. Wenn Sie eine Einschränkung der Verarbeitung erwirkt haben werden Sie vom Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde nach EU - DSGVO

Sie haben als betroffene Person unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU - DSGVO verstößt.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit nach EU - DSGVO

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an den von der Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen bestellten Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter wenden.

Sie haben als betroffene Person also das Recht die Datenübertragbarkeit Ihrer persönlichen Daten zu verlangen. Da wir Ihre Daten bei der Nutzung von Social Media nicht speichern sondern diese beim jeweiligen sozialen Netzwerk gespeichert sind können wir Ihren Wunsch auf Datenübertragung nur weiterleiten. Wir würden Sie aber bitten sich in einem solchen Fall direkt an den Anbieter des jeweiligen Social Media - Netzwerkes zu wenden. Die Daten die für Google Analytics gespeichert und anonymisiert wurden können aus technischen Gründen nicht personenbezogen auf Ihre Person für eine Datenübertragung aufbereitet werden, da Google eine solche Möglichkeit aktuell nicht anbietet. Da diese Anforderung des EU DSGVO recht neu ist warten wir diesbezüglich gespannt ab ob eine Datenübertragbarkeit aus Google Analytics bezogen auf individuelle Personen überhaupt jemals ein Thema werden wird und von Google umgesetzt wird.

 

 

 

Widerspruchsrecht

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Die Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeitet die Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an den Datenschutzbeauftragten der Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

 

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Bernhard Mähr Ankündigungsunternehmen angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

 

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Haben Sie nur die Webseite besucht und dort Ihre Einwilligung gegeben so können Sie prinzipiell auch einfach die Cookies mit Ihrem Browser löschen, da Ihre Einwilligung als Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert wird. Dadurch wird die Verwendung weiterer Cookies von der Website gesperrt.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Kontaktdaten des Verantwortlichen

Ing. Bernhard Mähr, BSc.

Walgaustrasse 37

6833 Klaus

Österreich

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Tel. Nr.: +4369981264795

Welcome to a new world of mobile computing!

Warten Sie nicht länger auf Geschäftschancen! Erzeugen Sie diese noch heute!

  • Joomla - Alles was benötigt wird um perfekte Webseiten zu gestalten!

    Das Content Management System Joomla garantiert einfache Wartbarkeit und einen professionellen Auftritt.

  • Templates, die allerhöchsten Qualitätsstandards entsprechen

    MoLab verwendet ausschließlich Templates die schnelle Ladezeiten und perfektes Look & Feel in allen Auflösungen und auf allen Geräten garantieren.

    ...
Joomla Theme

Responsive Design

Wir verwenden Templates mit Responsive Layouts welche sich perfekt auf alle Geräteauflösungen anpassen.

Neueste Technologie

Das Framework ist komplett mit HTML5, CSS3 und JQuery umgesetzt.

Klein und Schnell

Perfekt entwickeltes Framework das optimale Ladezeiten garantiert.