Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

Selbstverwirklichung war noch nie so einfach!

Warte nicht weiter auf Chancen. Kontaktiere mich: bernhard.maehr@laendlekurs.com

Sonntagsarbeit und Gottes Werk


Mein Glaube entspricht der ägyptisch kabbalistischen christlichen Gnosis und ich bin aus guten Gründen weder römisch katholisch noch evangelisch. Als Kind im Alter von nur wenigen Jahren wurde ich in die Freimaurerei eingeführt. Später hatte ich auch Kontakt zur Church of Luzifer. Entsprechend habe ich einen umfassenderen Glauben als traditionelle Christen. Ich wehrte mich seit damals erfolgreich dagegen dass Satan mir sein Markierungszeichen (666) auf die rechte Hand oder die Stirn gibt, was er in einigen Versuchen bereits versuchte zu erreichen. Dazu gibt es jedoch ein persönliches Geheimnis welches ich seit der Einführung im Darkroom als kleines Kind auf meiner linken Hand mit mir trage und welches nur wenigen Personen bekannt ist. Aufgrund dieses Geheimnisses war ich dann auf einer Mark Of The Beast Party VIP Gast. Auf dieser Party wurde mir der Microchip 666 schon zwischen Daumen und Zeigefinger implantiert aber noch bevor vom DJ die Tore zur Hölle (Abyss) geöffnet wurden wollte ich den Chip wieder entfernen, saugte den Microchip mit dem Blut aus der Wunde und spuckte ihn auf die Tanzfläche. Ich denke heute dass Gott auch ein wenig mitgeholfen hat den Chip aus der Wunde zu entfernen noch bevor mit der Nummer 666 auf dem Chip auf der Party die Tore zur Hölle geöffnet wurden und aus den Lautsprechern aus allen 4 Himmelsrichtungen der Gong der Glocke ertönt war sowie aus den Lautsprechern eine Stimme sagte die Tore zur Hölle seien geöffnet. Die Party hingegen war ansonsten aber ein voller Erfolg für das Biest. Es gab jede Menge Bloody Mary zu trinken, Voodoo Puppen wurden mit Nadeln gestochen und ich fand eine Partnerin für ein paar schöne, private Minuten zu zweit hinter der Bar. Am Ausgang als das Biest jedoch sicher gehen wollte dass auch wirklich alle den Chip erhalten hatten gab es allerdings nochmals Theater da sie keinen Chip in meiner Hand fanden und ich ihnen unter dem Handscanner klar machte dass ich ohne Chip leben werde. Ich argumentierte nochmals mit dem Geheimnis auf meiner linken Hand und sie ließen mich ohne 666 - Chip heimgehen.

 

Die 25 spirituellen Thesen des Bernhard Mähr 

Ich habe 25 spirituelle Thesen aufgestellt und auf www.laendlekurs.com veröffentlicht. Wenn du diese Thesen liest solltest du nicht außer Acht lassen, dass das Ziel nicht ist die röm. kath. Kirche zu zerstören oder den Papst anzugreifen. Vielmehr bringen diese Thesen Licht in eine universelle Wahrheit, die du aber für dich selbst finden musst. In diesem Wahrheitsfindungsprozess kannst du dich von heiligen Schriften wie der Bibel durch das Wort Gottes inspirieren lassen. Jeder Mensch hat darüberhinaus natürlich das Recht seiner eigenen Tradition zu folgen. Wenn es deine Tradition in deiner Familie darstellt römisch katholisch zu sein so kannst du als eigenständiger Mensch selbstständig für dich jederzeit entscheiden dieser Tradition weiter zu folgen oder mit dieser Tradition zu brechen wenn du für dich eine Wahrheit gefunden hast die mit dieser Tradition nicht mehr vereinbar ist. Ich persönlich habe meine Tradition die weit vor meine Geburt hier auf der Erde zurückreicht in eine Zeit des alten Ägyptens und sogar zurück zur Schöpfung des Himmels und der Erde gefunden. Durch diesen Wahrheitsfindungsprozess ist mir auch klar geworden, dass ich ewiges Leben habe und wie lange meine Seele, mein Kether, bereits existiert. Die Thesen sind in diesen für mich gefundenen gnostischen Wahrheiten verwurzelt. Ich habe schon als Kind mit der römisch katholischen Tradition meiner Familie gebrochen nachdem ich von den Freimaurern initiiert wurde und die Wahrheit über mein eigenes Ich, welches bis zur Schöpfung des Universums zurückreicht, gefunden habe. Dieser Bruch mit meiner römisch katholischen Familientradition erlaubt es mir einer viel weiter zurückreichenden, im ägyptischen Glauben verwurzelten Tradition zu folgen.

 

Dispensationalismus in der Bibel Interpretation

In der Bibelinterpretation ist es wichtig zu berücksichtigen, dass Gott zu unterschiedlichen Zeitperioden unterschiedliche göttliche Führung mit unterschiedlichen Plänen zur Erlösung für die Menschen angewendet hat. Eine meiner Meinung nach gute Einführung zu dieser Interpretation für Christen findet ihr in folgendem Video: Amazing Dispensational Truth from Genesis to Revelation.

 

Evangelium 

In den 10 Geboten steht dass der Sabbat (sei er nun am Sonntag oder Samstag) heilig ist und am Sabbat nicht gearbeitet werden soll. Dies ist zurückzuführen auf das Werk Gottes als er die Welt erschuf und am 7. Tage Ruhe einlegte. Aus diesem Grund verstehe ich eine mögliche Ablehnung von Gläubigen gegenüber meiner Wochenendtätigkeit. Gleichzeitig bin ich aber bestrebt am Sonntag mit meinen Fähigkeiten meinen ganz besonderen Beitrag zum Dienst an Gott beizutragen. Ich habe persönlich ein ganz besonderes Verhältnis zu Gott und bin aus guten Gründen nicht mehr römisch katholisch. Der mit Abstand wichtigste Grund hierfür ist das Bestreben des Vatikans die einheitliche Weltregierung / Weltreligion / NWO oder wie ich es nenne den erneuten Turmbau zu Babel Version 2.0 zu unterstützen (vgl. https://www.youtube.com/watch?v=MgOEgLoX3q8). Dies zeigt sich auch in den Gebetstreffen aller Weltreligionen (zum ersten Mal 1986 in Assisi) in denen die röm. kath. Kirche eine Irrlehre präsentiert und zum Irrglaube verleitet, dass alle Religionen zum gleichen Gott beten. Dies widerspricht den Lehren Jesus und dem Gott Israels. Wenn wir etwas aus der Bibel lernen können so ist das die Tatsache, dass der Schöpfergott eine solche Konzentration (Weltregierung, Weltreligion) der Macht über den Planeten Erde nicht haben will, da anzunehmen ist dass der Herrscher dieser Weltordnung Gott gleichkommen oder ihn sogar zu übertreffen wünscht, selber aber womöglich dabei gar nicht an Gott glaubt. So sehe ich das Werk Gottes und vieler weiterer Götter vielmehr in all ihren Facetten über viele verschiedene Religionen und glaube persönlich, dass dieses Werk in Teilgruppen und einzelnen Religionen in der Geschichte der Menschheit immer wieder missverstanden wurde. Jederzeit bin ich aber gerne bereit mit der röm. kath. Kirche diese Feinheiten die mich davon abhalten mit der röm. kath. Kirche Glaubensbündnisse zu schließen zu besprechen. Ich bin schließlich auch ein Mensch der die Bibel nach der Übersetzung von Martin Luther liest und damit Gläubiger an Gott, Jesus Christus und den heiligen Geist. Ich glaube aber auch an das Evangelium nach Thomas - ein Evangelium das nicht in der Bibel steht. In diesem steht, dass das Wissen über sich selbst und über die Zeit vor der Geburt (als Cherub), den Namen den man als Cherub hatte, und das Wissen über das Leben nach dem Tod einem befreit von der Notwendigkeit von Bischöfen und Priestern, da man auch in direktem Kontakt zu Gott ohne die organisierte Religion ein erfülltes Leben und ein Leben nach dem Tod haben kann. Wie auch immer, ich bin der Meinung, dass das Evangelium nach Thomas nur verstanden werden kann wenn man bereits eine gewisse Erleuchtung erreicht hat (entweder durch die eigene spirituelle Entwicklung oder durch ein Geistwesen wie z.B. einen Engel). Es ist eben wie bei einer Pyramide. Die 4 Evangelien der Bibel entsprechen den 4 Eckpunkten der Basis der Pyramide. Das Evangelium nach Thomas entspricht der Spitze der Pyramide und führt wie vom 2 - dimensionalen Denken ins 3 - dimensionale Denken. 

 

Aus dem Thomas Evangelium:

(49) Jesus sprach: „Selig sind die Einsamen und Auserwählten,
denn ihr werdet das Königreich finden, da ihr daraus seid und dorthin
zurückkehren werdet.“

(13) Thomas sprach zu ihnen: „Wenn ich euch eines der Sätze sage, die er mir
gesagt hat, werdet ihr Steine nehmen und sie nach mir werfen, und ein Feuer
wird aus den Steinen hervorkommen und euch verbrennen.“

Die 3 geheimen Sätze (nicht Worte) welche Jesus an Thomas weitergab sind meines Wissens nach folgende:

- Ich bin ein Gott        - Du bist ebenfalls ein Gott             - Wir sind alle Götter

 

Vom nutzlosen plappern wie z.B. beim Rosenkranz beten, welches wegen dem Rosenkranz eigentlich auch schon fast ein Gebet zu Shiva sein könnte, halte ich übrigens auch überhaupt nichts. Überhaupt habe ich oft das Gefühl, dass viele unwissende Menschen oft in die Kirche gehen um nur leere Worthülsen wiederzugeben. So steht in der Bibel geschrieben:

"Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht plappern wie die Heiden; denn sie meinen, 
sie werden erhört um ihrer vielen Worte willen." —Matthäus 6:7

Doch bevor wir uns dem Problem der Sonntagsarbeit und der Einhaltung des Sabbat - Gebotes der 10 Gebote zuwenden möchte ich etwas ausführen welches umfassende Glaubensbekenntnis ich mittlerweile habe und welche Hinweise mich zu diesem Glaubensbekenntnis geführt haben. Zu diesem Glaubensbekenntnis gehört aber auch, dass ich im Unterschied zur röm. kath. Kirche kein Freund davon bin, dass das Opfer Jesus Christus (Blut / Wein und Leib / Brot) ständig als Messopfer wiederholt werden soll. So steht in der Bibel dazu in Hebräer Kapitel 10 Vers 10:

In diesem Willen sind wir geheiligt auf einmal durch das Opfer des Leibes Jesu Christi. 

und weiter in Vers 14:

Denn mit einem Opfer hat er in Ewigkeit vollendet die geheiligt werden.

Die röm. kath. Kirche holt diese Opferung Jesus Christus durch das Messopfer ständig in die Gegenwart zurück, ja es bleibt die Frage zu klären was die Römer tun würden wenn der wahrhaftige Jesus vor ihnen stehen würde. Würden sie ihn ebenfalls opfern, erneut kreuzigen wie es ein Römer namens Pilatus damals getan hatte? Denn die röm. kath. Kirche führt dieses Opfer durch zur Vergebung der Sünde in jeder Messfeier. Stattdessen glaube ich, dass Jesus einmalig am Kreuz gestorben ist zur Vergebung der Sünde und wir das Abendmahl nur zur Erinnerung an dieses Opfer, das erbracht wurde, praktizieren können (aber nicht müssen, der Glaube daran reicht vollkommen aus) - also nur zum Gedächtnis das Abendmahl praktizieren nicht zur Vergebung der Sünde bei jeder Messfeier. Jesus sagte: "Es ist vollendet, es ist vollbracht". Damit finden wir unseren Frieden und müssen das Opfer nicht immer und immer wieder bringen. Diese und weitere Fragen führen mich auf einen Weg den ich unmöglich mit den katholischen Dogmen der röm. kath. Kirche teilen kann.

 

Schöpfungsgeschichte

Ich bin überzeugt davon, dass der Mensch nicht vom Affen abstammt. Vielmehr gab es in Ägypten bereits eine hochentwickelte Kultur die Technologien beherrschte welche unsere heutigen Fähigkeiten in einigen Aspekten übertrifft. Gott hat den Menschen nach seinem Ebenbild erschaffen und insofern ist es nicht verwunderlich, dass die Menschen schon zu den Zeiten der Pharaonen Technologien wie den elektrischen Strom oder die Bearbeitung von Steinen mittels Schallwellen beherrschten. Ohne diese Technologien hätten die Pyramiden nicht erschaffen werden können und ich bin überzeugt davon, dass die Pyramiden auch dem Zweck der Energieerzeugung gedient haben.

 

 Anzeige

Die Ägypter hatten damals einen Vielgötter - Glauben und einen ganz besonderen Draht zu diesen Göttern die sie anbeteten. In der biblischen Schöpfungsgeschichte fehlt in der Bibel ein wesentlicher Teil über die gefallenen Engel. Diese Geschichte über Engel die auf die Erde fielen, dort unerlaubt Geschlechtsverkehr miteinander hatten und Unheil auf die Erde brachten ist nicht gerade jene Story die in der Kirche oft von Priestern erzählt wird. Aus meiner Sicht könnte der Vielgötter - Glaube, der zu dieser Zeit in Ägypten und in vielen anderen Orten dieser Erde herrschte, auf dieses ursprünglich durch gefallene Engel hervorgerufene Götterchaos zurückzuführen sein. Jedenfalls missfiel dieser Mehrgott - Glaube dem Gott der Christen was dazu führte, dass er Moses mit der Bundeslade aus Ägypten ausziehen ließ. In meinem Glauben stellte diese Bundeslade einen nicht zu unterschätzenden Vorteil für die ägyptischen Pharaonen - Herrscher dar und hatte sowohl glaubensrelevante wie auch technische Relevanz innerhalb der Pyramiden. Wahrscheinlich stand diese Bundeslade ursprünglich im Kings Chamber der Pyramide von Gizeh und erfüllte dort einen ganz besonderen Zweck, ja gab den Pharaonen auch ihre Macht und technologische sowie glaubensrelevante Vormachtstellung um über das Volk zu herrschen. Ich glaube persönlich, dass diese gefallenen Engel sehr viel Wissen an die zur damaligen Zeit lebenden Menschen weitergegeben hatten, die Pharaonen dieses überlieferte Wissen nutzten und es wohl auch von Gott gewollt war, dass dieses Wissen wieder in Vergessenheit gerät und uns heute nicht mehr zur Verfügung steht. Wie nahe die ägyptischen Götter dem Gott YAHWEH sind steht in der Bibel:

"Du sollst keine anderen Götter neben mir haben! Ich aber bin der Herr, dein Gott, vom Land Ägypten her, und außer mir kennst du keinen Gott, und es gibt keinen Retter als mich allein!" (2. Mose 20:30 Hosea 13:4) Außerdem finden Sie den Gott YAHWEH als Beschützer Israels auf ägyptisch geschrieben.

 

Geheimnis des Glaubens

Deinen Tod, o Herr (=Jesus Christus), verkünden wir, und deine Auferstehung (=CHEPRE) preisen wir, bis du kommst in Herrlichkeit (vgl. 1 Kor 11,23-26 EU).

 

Schlüsselvers des Matthäusevangeliums

„Euch aber muss es zuerst um sein Reich und um seine Gerechtigkeit gehen; dann wird euch alles andere dazugegeben.“

– Matthäus

 

Sinn des Lebens

Viele Menschen fragen sich ständig über den Sinn des Lebens. So gibt es eine sehr bekannte Verfilmung in der ein Supercomputer Deep Thought errechnet, dass der Sinn des Lebens 42 ist. Dabei ist es so einfach. Es geht im Wesentlichen darum, den Schöpfergott YAHWEH nicht zu enttäuschen. Dies erreicht man durch die Selbstverwirklichung und indem man sich nach den Geboten Gottes richtet die in der Bibel stehen, allen voran Gerechtigkeit und Vergebung, Vater und Mutter, Gebete an YAHWEH, usw.

 

Der Glaube an den Sieg des Adlers

Nach der Jesusprophezeiung kommt es noch zu einem Krieg. Ich bin der festen Überzeugung, dass dieser Krieg durch Staaten die an den Adler glauben gewonnen wird. Diese Staaten sind allen voran die USA, Österreich und auch der russische Präsident Putin hat den Adler auf die Flagge getan. Ich glaube fest an den Adler und an den bevorstehenden Sieg des Adlers.

 

Die ursprüngliche Aufgabe des Lichtbringers Luzifer im Himmel

Vor dem Sündenfall kam Luzifer eine ganz besondere Rolle zu in der spirituellen 4. Dimension. Er brachte nämlich Licht in den Himmel und erhellte so die stockfinstere Nacht im Himmel. Dies ist noch nicht die einzige Aufgabe gewesen. Zudem wäre es die Aufgabe Luzifers im Himmel gewesen die Wünsche der Menschen entgegenzunehmen und zu entscheiden ob z.B. im Himmel ein Magen / Darm benötigt würde oder nicht. Da es im Himmel keinen Hunger und keinen Durst geben soll war die Entscheidung damals leicht und der Himmel kommt seither z.B. ohne Magen / Darm aus. Damit niemand das Verzehren der Früchte vermissen würde wurde gleichzeitig die spezifische Erinnerung an einen Magen / Darm, die mit der Geburt gegeben wurde, gelöscht. Mit der Erinnerung an das Sabbat - Gebot und dem gemeinsamen Abendmahl kommt die Möglichkeit für einzelne Christen sich kurzzeitig an den Verzehr von Brot und Wein sowie die Verdauung zu erinnern und sich um zu entscheiden die Früchte zu essen und zu verdauen. Einige Zeit später bekam Luzifer den Schlüssel für die bodenlose Grube in die jene rechtlosen Seelen geworfen wurden, die sich dem Willen von Gott widersetzten. Seitdem herrscht Luzifer über diese Grube und die darin eingeschlossenen Seelen. Du solltest es tunlichst vermeiden in der 4. spirituellen Dimension in diese Grube geworfen zu werden. Dies kannst du relativ leicht aber durch deine Rechtschaffenheit vor dem Angesicht Gottes und durch die Vergebung der Sünde erreichen.

 

Jesus als Vorbild in der Menschwerdung und Wiederkunft

Jesus wird von mir als Sohn Gottes anerkannt. Entsprechend glaube ich auch an die Jesus - Prophezeihung über die sogenannte Endzeit. Für Gott sind rund 2000 Jahre eine relativ kurze Zeit. Sollte sich die Wiederkunft Jesus noch zu meinen Lebzeiten ereignen so wäre das ein seltenes Glück. Es wäre eine unglaubliche Show mit YAHWEH als finalem Showmaster, nicht Luzifer. Alle verblendeten die an Aliens und ähnlichen Mist glauben und sich nicht zumindest bemühen die 10 Gebote Gottes zu halten werden schlussendlich erkennen welchen unglaublichen Fehler sie begangen haben. Entsprechend würde ich wenn der Rapture stattfindet (und der wird stattfinden) nicht um die Jahre trauern, die ich als Mensch auf der Erde nicht mehr verbringen konnte sondern darauf bauen dass mein Glaube an die Errettung durch Jesus dazu beiträgt dass mir meine Sünden verziehen werden. Dies ist wohl auch der Grund dafür, dass ich von der Beichte bei Priestern nicht viel halte. Alles was du tun musst ist Gott direkt darum zu bitten, dass deine Sünden durch Jesus vergeben werden. So habe auch ich persönlich meinen direkten Draht zu Gott und brauche die römisch katholische Kirche nicht für diese besondere Beziehung.

 

 Anzeige

 

Sonntagsarbeit und die 10 Gebote

Würde ich am Sonntag ganz normal als Angestellter weiter programmieren und meiner Leidenschaft für die Softwareentwicklung nachgehen so würde ich das Sabbat - Gebot Gottes brechen. Andererseits hat selbst Jesus an einem Sonntag Kranke geheilt. Daher ergibt sich die Notwendigkeit über die Art der Arbeit, die an einem Sonntag stattfinden sollte, stärker nachzudenken. Wenn also z.B. dieser Artikel besonders viele Menschen erreicht und einige zum Nachdenken über die Schöpfungsgeschichte anregt, so hat sich diese Arbeit an einem christlichen Feiertag bereits gelohnt. Schließlich predigen auch Priester am Sonntag in der Kirche und diese Arbeit als Gottesdienst ist wohl im Sinne der Bibel erlaubt. Nun beschäftigt sich ein nicht unwesentlicher Teil der Bibel mit Besitz und Geld. Entsprechend empfiehlt die Bibel keine hohen Schulden einzugehen weil man Sklave des Systems wird und einen Teil seines Geldes auf die Seite zu legen (siehe z.B. Korinther). Sogar zum Diversifizieren gibt es in der Bibel Stellen die sich damit beschäftigen sein Geld verteilt anzulegen weil man nie weiß wo als nächstes eine Katastrophe stattfinden wird. So heißt es in der Bibel: «Gib Anteil sieben (anderen), ja sogar acht, denn du weisst nicht, was für Unglück sich auf der Erde ereignen wird». Die Bibel geht allerdings auch davon aus, dass man für seine Ersparnisse Zinsen erhält. Dies ist die letzten Jahre nicht mehr der Fall außer man legt sein Geld klug und richtig an. Insofern halte ich ein sonntägliches Webinar zum Thema Vermögensverwaltung ganz für einen Dienst am möglicherweise schwer arbeitenden, christlichen Volk im Sinne der Bibel. Auch die richtige Einstellung zum Luxus, die ich in Bezug auf die Selbstverwirklichung vermittle, ist im Sinne der Bibel. Die Selbstverwirklichung, welcher ich mit dem blauen Liegestuhl in meinem Logo Ausdruck verleihe, ist notwendig um den Schöpfer nicht zu enttäuschen. Schlussendlich engagiere ich mich auf meinen Blogs auch dafür, dass die Menschen nicht mit Schulden in Blasen wie Bitcoin spekulieren sondern dies nur mit Geld tun welches als Spielgeld auch problemlos verloren gehen kann. Damit versuche ich vor allem der jungen Generation diesbezüglich ein Vorbild zu sein. Ich kann eben keine Kranke heilen wie Jesus, meine durchaus vorhandenen Fähigkeiten in der Vermögensverwaltung möchte ich aber auch an einem Sonntag weitergeben um auch Gläubigen bei ihren regelmäßigen Ersparnissen dabei zu helfen weiterhin Zinsen zu erwirtschaften und das Geld für sich arbeiten zu lassen - ganz wie es im Sinne der Bibel ist. So vereinbare ich diese ganz spezielle Sonntagsarbeit mit meinem Glauben und hoffe damit wegen des Sabbat - Gebotes nicht zu stark zu sündigen.

 

Wie ich als Kind zu Gott fand

Als Kind hatte ich besondere Professoren an der HTL Rankweil. Einer dieser Professoren zeigte mir auf Wunsch und auf Aufforderung meinerseits wie Tesla's Magnetic Wall funktioniert. An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass Tesla's Magnetic Wall tatsächlich funktioniert hat und wir dies an der HTL als ich ein Kind war ausprobierten. Ein Video dieser Magnetic Wall sehen Sie hier. Den Versuchsaufbau hab ich mir damals von der Schule vom Lehrer ausgeliehen um ihn mit nach Hause zu nehmen und meinen erstaunten Eltern vorzuführen. Dann nutzte ich die Magnetic Wall als Kind für eine erste Gotteserfahrung. Ich wollte unbedingt herausfinden ob Gott die Welt erschaffen hatte oder ob wir vom Affen abstammten. Deshalb nahm ich die Hand eines Mannes, die in dem Versuchsaufbau steckte, mit auf einen Spaziergang zum Bodensee. Ja du hörst richtig, es war tatsächlich möglich mit diesem Versuchsaufbau die Hand abzunehmen und mitzunehmen. Der Mann konnte durch die Magnetic Wall die Hand sogar bewegen. Dabei bewegte sich die Hand am See während der Rest des Körpers des Mannes tausende von Metern entfernt darauf wartete, dass ich die Hand zurück brachte. Mit diesem kecken Vorhaben erregte ich die Aufmerksamkeit Gottes und hatte meine erste Gotteserfahrung. Der Mann bekam natürlich seine Hand zurück und blieb schadlos aus dem Experiment. Weitere Erfahrungen und Begegnungen mit Gott folgten im Verlauf meines Lebens. Das Leben mit dem Wissen und Glauben dass Gott existiert (statt ausschließlich dem Glauben daran) ist besonders, hat aber auch seine besonderen Herausforderungen. Ab und zu glaube ich, dass ich mir mit dieser Herausforderung Gottes zu einer Gotteserfahrung mehr aufgeladen habe als mir als Kind dabei zunächst bewusst war. Deshalb empfehle ich diese Art der Herausforderung Gottes nicht wirklich weiter. Tesla hatte zu seiner Zeit viele Ideen, mit z.B. dem Wardenclyff Turm allerdings bereits Ideen die möglicherweise schon im alten Ägypten von den Pharaonen genutzt wurden. Wenn du dich nun für einen Nachbau dieser Magnetic Wall interessierst muss ich dich enttäuschen. Ich habe persönlich keine Ahnung wie der Aufbau funktioniert. Du kannst aber versuchen zu diesem Professor an der HTL Rankweil Kontakt aufzunehmen. Zu diesem könnte ich dich bei Interesse weitervermitteln, er lebt noch. Ich kann jedoch eine Wiederholung des Experiments zur Suche nach Gott eher nicht empfehlen. Du kannst mir auch so glauben, dass Gott existiert. Außerdem hoffe ich dass mir der Mann mit der Hand das Experiment inzwischen verziehen und vergeben hat und ich bitte Jesus und diesen Mann um Vergebung dieser Sünde. Er muss damals Todesängste ausgestanden haben, hat seine Hand aber schadlos zurück erhalten. Solltest du wider meine Warnungen wie damals Eva mit dem Apfel am Baum der Erkenntnis nicht auf mich hören und das Experiment wiederholen, so sei gewarnt: Gott kann dir beim Zusammenfügen der Hand nicht mehr helfen. Solltest du hinter das sumerische Geheimnis kommen wie diese Magie schadlos vonstatten gehen kann so stelle daher bitte sicher, dass du dein Schicksal (Strafe) dann nicht Enlil oder Marduk anvertraust. Am besten gibst du dein Schicksal dann einem der Erzengel wie ich als ehemaliger rechtschaffender Cherub z.B. Gabriel in die Hand. Jahrzehnte später erkannte ich dass die auf der Schicksalstafel geschriebene Strafe durch diese Entscheidung und die Zuwendung zu Gott mit der Kabbala glimpflich ausging. Du erkennst Enlil (=Satan / Luzifer) folgendermaßen:

So wird in Epheser 2:2 über Luzifer geschrieben: dem Fürsten der in der Luft herrscht

Enlil ist der Fürst der Luft manchmal bezogen auf Kur-Gal (großer Berg)

 

Neue "Einheitsübersetzung" der Bibel

Es gibt eine neue Einheitsübersetzung der Bibel über die ich mit einem röm. kath. Priester bereits gesprochen habe. Die Details dieser neuen Bibelübersetzung scheinen jedoch noch nicht weite Verbreitung unter den Priestern gefunden zu haben. Einen Bericht hierzu gibt es z.B. über Kardinal Schönborn: https://www.katholisch.at/aktuelles/2017/12/29/schoenborn-raeumt-mit-maer-vom-genderwahn-in-neuer-bibel-auf. Wer "geheiligt werde dein Name" in der Kirche betet kann diese neue Bibel nicht gut heißen, wird doch der Name Gottes JHWH einfach nur durch HERR ersetzt. Namen sind wichtig für Gott, so wie auch Adam und Eva wichtig waren für Gott. Eine Übersetzung mit Mensch wird der Geschichte von Adam und Eva nicht ansatzweise gerecht. Ich rege daher alle Christen zum Nachdenken über diese Änderungen an, mache meinen Unmut über diese neuen Gender - Änderungen auch öffentlich bekannt, und empfehle diese neue Bibel nicht. Kaufe dir besser stattdessen die originale Übersetzung nach Martin Luther und vergelt's Gott dass du dir über die heilige Schrift deine eigenen Gedanken machst.

 

Gleichberechtigung der Frau auch im Glauben

Ich möchte betonen, dass ich für die Gleichberechtigung der Frau bin aber gegen diese neue Gender Mainstream Einheitsübersetzung der Bibel. Die Idee die Frauen gleich zu berechtigen ist grundsätzlich wirklich gut, die Umsetzung ist aber wie fast überall wo Gender Mainstream Maßnahmen ergriffen werden eine einzige Katastrophe.

 

Eigene Werke im Sinne der Thelema

Es gab eine Zeit ca. Anfang 2013 bis Ende 2014 in der ich mich mit Dämonen und anderen mächtigen spirituellen Einflüssen beschäftigte. Ich hatte damals eine echte Sinnkrise und auch Glaubenskrise. In dieser Zeit beschäftigte ich mich mit der Thelema und dem Buch des Gesetzes von Aleister Crowley. Aus dieser Zeit stammt das zunächst aus dem Internet wieder gelöschte und nun von mir erneut mit einigen wesentlichen Hinweisen versehene Buch Scientosyno. Obwohl ich meine Krise überwunden habe und mich wieder nach der Bibel richte möchte ich dieses Buch dem interessierten Volk nicht vorenthalten. Es ist halt inspiriert von der Schlange APOPHIS. Da ich zu der Zeit glaube mit Dämonen in Kontakt und wohl vielleicht sogar unter dem Einfluss von APOPHIS gestanden zu haben entspricht das Buch Scientosyno nicht zwangsweise meinen eigenen Vorstellungen von Gerechtigkeit und Vergebung. Es fand ein regelrechter Kampf meiner eigenen Seele gegen diese Übermacht der Dämonen welche sich der Thelema bedienen statt. Daher entspricht diese Veröffentlichung wiederum dem Aufhängen des Apfels der Erkenntnis welcher den Menschen verboten war zu essen und ich sage den gläubigen Christen und jenen die an YAHWEH glauben, dass sie das Buch Scientosyno nicht lesen sollen und sich von APOPHIS nicht hypnotisieren und verwirren lassen sollen. Die Dämonen wiederum glauben an das Buch des Gesetzes welches im Wesentlichen die Gesetzlosigkeit darstellt und den freien Willen nach dem Motto "Tue was du willst" unterstützt. Diesen Weg der rechtlosen, spirituellen Beliebigkeit welche dazu führt dass nicht nur Gutes sondern auch Böses mit großer Macht veranstaltet wird und womöglich offen bekundet wird Luzifer zu dienen kann ich nicht gutheißen.

Das Buch des Gesetzes

Scientosyno

 

Hintergrundinformationen zu Scientosyno - Dem Wissen über den endgültigen Vogel der Menschheit

Die im Werk der Thelema "Scientosyno" aus meiner Zeit der Krise, die ich Ende 2014 mit der Hilfe von Juden überwunden hatte, angesprochenen Dokumente sind im Folgenden aufgelistet:

Silent Weapons For Quiet Wars

Old NWO Plans and Agenda

Bioeffects

 

Und was ist mit den anderen vielen Religionen?

Nun es gibt noch einen Erschaffer des Universums namens G.A.O.T.U. (Great Architect Of The Universe), der von den Freimaurern als Schöpfungsgott angesehen wird. Dieser kümmert sich um die vielen Sterne die im Buch des Gesetzes beschrieben sind. Wenn du allerdings in das Reich Jesu Christi willst dann schlage ich vor dass du dich mir anschließt und nicht (nur) an G.A.O.T.U. glaubst sondern dich nach der Bibel richtest und das Markierungszeichen Satans nicht akzeptierst. Wir wollen diesen Luzifer bzw. auch den Aleister Crowley Geist nicht (bzw. nicht lange) an der Stelle Gottes sehen und auch den 2. Turmbau zu Babel nicht haben. Viele welche das Markierungszeichen Satans (666) akzeptieren werden wohl auch eher G.A.O.T.U. oder Luzifer dienen als Gott.

 

Zusammenfassung meines Glaubens - Scripture (Bibel) & Tradition

Genau wie die röm. kath. Kirche glaube ich also an Scripture (Bibel) & Tradition wobei sich sowohl Scripture (Bibel) mit dem Glauben an das Thomas Evangelium als auch meine ägyptische, freimaurerische Tradition von der Tradition der röm. kath. Kirche unterscheidet. Wer also z.B. evangelisch gläubig ist und an sola scriptura glaubt, wird eventuell seine Probleme mit meinem umfassenderen, über die Lehren der Bibel hinausgehenden, Glauben haben und dies verurteilen. Genausogut könnte man aber alle röm. katholisch Gläubigen verurteilen, da sie den Traditionen und Dogmen dieser Kirche folgen. Verurteilen wir aber nicht aufgrund eines Glaubens sondern treten wir in Diskussion miteinander. Ich habe mein Wissen über meine Zeit vor meiner Geburt in der 4. Dimension erlangt und folge auch nur diesen, meinen eigenen Traditionen die sich teilweise auch bereits in ägyptischen Werken vor Jesus Geburt begründen (z.B. dem Kampf Horus gegen Seth). So bleibe ich stark verwurzelt im ewigen Leben welches bereits über Jahrtausende andauert und Zeit und Zeiten überdauern wird. Auch die Juden haben mich besucht und sind nach ihrer Kabbala (dem Gespräch mit Gott) zum Schluss gekommen ich hätte ewiges Leben.

Die Moral und Dogmas der Freimaurerei sind übrigens nicht so geheim wie man denken mag. So ist z.B. das Buch Morals & Dogmas von Albert Pike auch online frei einsehbar und lesbar. Auch die Luziferische Doktrin ist online frei verfügbar und einsehbar. Wer sich also informiert der kommt auch hinter die Geheimnisse wobei das größte Geheimnis darin verborgen liegt sich selbst, dann in Folge sein näheres Umfeld und dann die Welt als Ganzes zu erkennen. So arbeitet der Gläubige langsam aber beständig daran den Zirkel zu öffnen und zu weiten ohne dabei die Gesetzmäßigkeiten zu übertreten.

Lebe ein erfülltes Leben!

Dein Kapital sorgt für weiteres Kapital und du kannst dich deiner Leidenschaft und spirituellen Entwicklung widmen!

  • Gehe in dich und finde deine innere Bestimmung!

    Therapieversuche von Depressionen und anderen negativen Zuständen sind Geldverschwendung wenn du mindestens 8 Stunden täglich einer Tätigkeit nachgehst die dir keine Freude macht! Ländlekurs verhilft dir zu deiner Selbstverwirklichung und dem damit einhergehenden Lebensglück.

  • Finde zu deiner eigenen Spiritualität und zu dir selbst!

    Komme aus der ewigen Spirale Geld für Shopping auszugeben und Statussymbole anzuhäufen. Überkomme deine äußeren Einflüsse. Werde erfolgreich und unabhängig.

    ...
Joomla Theme