Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

Selbstverwirklichung war noch nie so einfach!

Warte nicht weiter auf Chancen. Kontaktiere mich: bernhard.maehr@laendlekurs.com

WIFI - Einführung in die Personalverrechnung besucht von Bernhard Mähr


Im Folgenden stelle ich einen Bericht über den von mir abgeschlossenen WIFI - Kurs Einführung in die Personalverrechnung zur Verfügung.

Der Tätigkeitsbereich der Personalverrechnung ist schon lange keine reine Bezugsabrechnung mehr sondern zunehmend eine Personalsachbearbeitung. Daher werden von Mitarbeitern in diesem Bereich Kenntnisse im Abgabenrecht und Arbeitsrecht gefordert. Die Vielzahl der arbeitsrechtlichen Bestimmungen macht schon die Ermittlung der Bruttobezüge zu einer interessanten Aufgabe. Der in diesem Kursbericht beschriebene WIFI - Kurs zur Personalverrechnung beinhaltet alle rechtlichen Bestimmungen zur Berechnung der Abgaben bis hin zum Nettolohn, den der Mitarbeiter auf sein Konto überwiesen bekommt. Dabei werden im Kursverlauf ständig zu allen Bestimmungen Beispiele gerechnet - und zwar händisch ohne Softwareunterstützung! Einzig ein einfacher Taschenrechner sollte mitgebracht werden um sich die Arbeit an den Übungen zu erleichtern. Diese händische Berechnung stellt sicher, dass die Lerninhalte gefestigt werden. Der Schritt zur Verwendung einer Personalverrechnungssoftware kann dann mit fundierten Kenntnissen in diesem Bereich nach dem Kurs vollzogen werden. Der Kurs richtet sich damit an absolute Anfänger im Bereich der Personalverrechnung. Einzig grundlegende mathematische Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Aufgrund der laufenden gesetzlichen Änderungen sind Personalverrechner gezwungen, sich über Neuerungen in diesem Bereich ständig zu informieren. Lebenslanges Lernen ist also in diesem Beruf verpflichtend um am Ball zu bleiben und gesetzeskonform abrechnen zu können. Auch die Personalverrechnungssoftware muss schließlich üblicherweise jedes Jahr upgedated und auf die neuesten Gesetze angepasst werden. Kein anderes Rechtsgebiet ist so raschen Veränderungen unterworfen wie das Arbeits-, Sozial- und Steuerrecht.

Abrechnung von laufenden Bezügen

Laufende Bezüge sind Bezüge, die während der Lohnzahlungszeiträume regelmäßig anfallen. Neben kollektivvertraglichen Regelungen richtet sich die Höhe des Bezuges nach dem Angebot und Nachfrage nach Arbeitskräften, dem Lebensstandard in der Region, Ausbildungsniveau und vielen weiteren Faktoren. Bei Beginn des Dienstverhältnisses gibt es für den Arbeitgeber arbeitsrechtliche und abgabenrechtliche Verpflichtungen. Arbeitsrechtliche Verpflichtungen beinhalten den Abschluss eines Dienstvertrages, Ausstellung eines Dienstzettels, Anmeldung eines Lehrlings an der Berufsschule bzw. bei der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer, Meldung des Beschäftigungsantritts eines Ausländers an das Arbeitsmarktservice, Meldung der erfolgten Einstellung von Dienstnehmern an den Betriebsrat und die Anlage diverser Aufzeichnungen. Abgabenrechtliche Verpflichtungen beinhalten die Anmeldung des Arbeitnehmers beim Arbeitgeber, Anmeldung zur Sozialversicherung, Vorlage der Mitteilung betreffend eines Freibetrages, Vorlage einer Erklärung zur Berücksichtigung des AV(E)AB und der Pendlerpauschale, Vorlage des Lohntettel/Beitragsgrundlagennachweises und Anlage eines Lohnkontos. Der Angestellte ist spätestens vor Arbeitsantritt bei der Gebietskrankenkasse anzumelden. 

Bei der Personalabrechnung wird grundsätzlich zwischen der Abrechnung von Angestelltengehältern und Löhnen von Arbeitern unterschieden. Für beide Abrechnungen lernt man in diesem Kurs sämtliche gesetzlichen Bestimmungen und übt anhand von Beispielen die Berücksichtiung von Höchstbeitragsgrundlagen, Geringfügigkeitsgrenzen uvm. Im Wesentlichen geht es immer um die Ermittlung der Sozialversicherungsbeiträge und der Lohnsteuer sowie weiterer Abzüge wie der E-Card Gebühr, Pfändungen, etc.

In einer weiteren Lerneinheit geht es nach diesen Grundlagen um die Berechnung von Zulagen und Zuschlägen, insbesondere um die Überstundenverrechnung und entsprechender arbeitsrechtlichen Bestimmungen. Auch Besonderheiten in der Abrechnung laufender Bezüge werden gelernt wie z.B. Sachbezüge. Auch Aufwandsentschädigungen wie z.B. Reisekostenvergütungen und Tages- und Nächtigungsgelder werden behandelt. 

Abrechnung von Sonderzahlungen

Sonderzahlungen sind Bezüge, die dem Dienstnehmer in größeren Zeitabständen als den normalen Abrechnungszeiträumen oder auch nur einmalig gezahlt werden. Für Sonderzahlungen gilt ein vergünstigter Lohnsteuersatz bis zur Erreichung der Sechstelgrenze. Dies bedeutet, dass üblicherweise die Weihnachtsremunerationen (1/12) und Urlaubsbeihilfen (1/12) steuerbegünstigt sind. Über der Sechstelgrenze liegende Sonderzahlungen werden als laufender Bezug versteuert. Für diese Sechstelbestimmung werden natürlich wieder ettliche Beispiele im Kurs berechnet um das Wissen zu festigen.

Besondere Fälle der Personalverrechnung

In einer separaten Lerneinheit werden Besonderheiten in der Personalverrechnung wie z.B. Krankenstände, Urlaubsansprüche und Urlaubsgelder, Geringfügigkeit, Freie Dienstnehmer und Ferialpraktikanten behandelt. Zu allen diesen Fällen werden wieder Beispiele vorgetragen und dann selbstständig ebenfalls eingeübt. 

Beendigung von Dienstverhältnissen

Auch die Beendigung von Dienstverhältnissen ist eine Frage des Arbeitsrechtes. In diesem Kurs wird auch das Wissen vermittelt um zeit- und kostenintensive Streitigkeiten und Gerichtsverfahren durch Kenntnis der Rechtslage im Vorfeld zu vermeiden. Sie lernen unter anderem wie die Beendigung eines Dienstverhältnisses erfolgen kann, welche Bezugsansprüche der Dienstnehmer bei der Beendigung geltend machen kann, wann und wie eine Abfertigung zu zahlen ist, welche Verpflichtungen für den Dienstgeber bei Beendigung eines Dienstverhältnisses entstehen und wann der Dienstgeber Lohnzettel/Beitragsgrundlagennachweise zu erstellen und zu übermitteln hat. Entsprechende Endabrechnungen werden wieder mit Beispielen durchgerechnet. 

Betriebliche Vorsorge - Abfertigung NEU

Mitarbeiter, die nach dem 31.12.2002 in ein neues Arbeitsverhältnis eingetreten sind, werden automatisch im neuen Abfertigungssystem eingegliedert. Im Rucksackprinzip nehmen Arbeitnehmer die Abfertigung aller Dienstverhältnisse mit diesem neuen Vorsorgesystem mit, egal ob sie selbst kündigen oder gekündigt werden. Um die Verwaltung der Abfertigungsgelder kümmert sich eine rechtlich selbstständige ausgelagerte Vorsorgekasse. 

Außerbetriebliche Abrechnung

Zu den Aufgaben der Personalverrechnung zählen auch die Ermittlung der lohn- und gehaltsabhängigen Abgaben und Beiträge und deren Ablieferung an die zuständigen Stellen. Die regelmäßigen Arbeiten in diesem Zusammenhang umfassen die Abrechnung mit der Gebietskrankenkasse, dem Finanzamt und der Gemeinde. Anhand von Beispielen wird die Abrechnung mit der Gebietskrankenkasse, die Abrechnung mit dem Finanzamt und mit der Gemeinde bzw. Stadtkasse geübt. 

 

Dieser Kursbericht wurde von Bernhard Mähr (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.) zur Verfügung gestellt.

Lebe ein erfülltes Leben!

Dein Kapital sorgt für weiteres Kapital und du kannst dich deiner Leidenschaft und spirituellen Entwicklung widmen!

  • Gehe in dich und finde deine innere Bestimmung!

    Therapieversuche von Depressionen und anderen negativen Zuständen sind Geldverschwendung wenn du mindestens 8 Stunden täglich einer Tätigkeit nachgehst die dir keine Freude macht! Ländlekurs verhilft dir zu deiner Selbstverwirklichung und dem damit einhergehenden Lebensglück.

  • Finde zu deiner eigenen Spiritualität und zu dir selbst!

    Komme aus der ewigen Spirale Geld für Shopping auszugeben und Statussymbole anzuhäufen. Überkomme deine äußeren Einflüsse. Werde erfolgreich und unabhängig.

    ...
Joomla Theme