Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

Projektmanagement bei Ländlekurs


Der Unternehmensgründer Bernhard Mähr hat von Beginn an mit seinem Unternehmen eine Projektorganisation. Sämtliche Vorhaben werden in Projekten organisiert. Da er in seinem Unternehmen besonderen Wert auf die Selbstverwirklichung legt und er bereit ist besondere Projektverträge mit Programmierern abzuschließen bei denen sich die Programmierer ein lebenslanges bedingungsloses Grundeinkommen sichern können benötigt es für ein IT Projektmanagement solcher Projekte auch eine besonders flexible über die IT Unternehmensgrenze und das interne IT Netzwerk hinaus funktionierende Lösung um Projekte zu verwalten und die angelaufenen Stunden auf die einzelnen Tasks zu erfassen. Obwohl es vertraglich vereinbarte auf freier Zeiteinteilung basierende Möglichkeiten gibt für Ländlekurs zu arbeiten möchte Bernhard Mähr auch wissen wie viel Zeit jemand wöchentlich in ein Projekt oder mehrere Projekte steckt. Besonders wichtig wird dies für den Bonus den Bernhard Mähr bereit ist später zu zahlen wenn ein Mitarbeiter trotz seines bedingungslosen Grundgehaltes weiter an seinem Projekt arbeitet. Sobald sich vom Gewinn die entsprechenden bedingungslosen Grundgehälter und Boni zahlen lassen stellt somit das Unternehmenskonzept von Bernhard Mähr eine absolute Innovation in der Unternehmenskultur dar. Auch für Bernhard Mähr ist das Erfassen der Zeiten eine gute Selbstkontrolle, da er zusätzlich neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Programmierer für Halo GmbH nun auch an seinem Unternehmen am Abend und am Wochenende arbeitet. Deshalb hat sich Bernhard Mähr für das Hosting von OpenERP auf www.laendlekurs-erp.com in der Cloud entschieden und verwaltet über dieses Open Source ERP System sein Unternehmen. Mit OpenERP können unter anderem die Projekte und Tasks angelegt werden, Mitarbeiter in Teams zugeordnet werden, die Arbeitszeiten auf die entsprechenden Tasks zurückgemeldet werden, die einzelnen Projektarbeitszeiten in wöchentlichen Arbeitszeitübersichten je Mitarbeiter freigegeben werden und sogar Projekte für andere Kunden abgerechnet werden. Das ERP System enthält somit alle Features, die Bernhard Mähr für sein Vorhaben von einer Softwarelösung benötigt. Darüberhinaus gibt es die Möglichkeit weitere Module für z.B. Customer Relationship Management und noch vieles mehr jederzeit nachzuinstallieren.

Zum Thema Projektmanagement bietet Bernhard Mähr auch ein Webinar an welches eine Übersicht über die Themen im PMBOK (Project Management Body Of Knowledge), ein Standard des PMI (Project Management Institute), vermittelt. Zukünftig kann sich Bernhard Mähr auch vorstellen ein eigenständiges Webinar anzubieten um vorzustellen wie mit OpenERP Projekte professionell geleitet und abgerechnet werden können.

Bernhard Mähr bietet seine Ideen, Webinare und Kurse auf www.laendlekurs.com an.