Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

Junge Katze verursacht Produktivitätssteigerung


Seit 7.12.2017 gab der Unternehmensgründer Bernhard Mähr innerhalb von 7 Tagen ganze 11 Pressemitteilungen an die Journalisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter. Die dazugehörigen Neuentwicklungen in seinem Unternehmen wären nicht möglich gewesen hätte nicht eine junge Katze dazu beigetragen, dass die Produktivität in den letzten Tagen enorm stieg. Da Bernhard Mähr bei offenem Fenster schläft weckt ihn regelmäßig jeden Tag diese junge Katze aus der Nachbarschaft ca. um 5 Uhr morgens. Bernhard Mähr steht dann zügig auf, macht sich einen starken Kaffee und macht sich an die Arbeit. So hat er auch Zeit sich um seinen Blog über die textile Fertigung (http://www.textilefertigung.blogspot.com) und viele andere Ideen zu kümmern während er hauptberuflich als Programmierer für Halo GmbH tätig ist. Auch in diesem Hauptberuf kommt es vor, dass Bernhard Mähr schon sehr früh bei der Arbeit ist und entsprechend die Projekte zügig vorangehen. Sein Chef Marcus Ott findet jedenfalls diese Katze richtig geil.

 

Das Schlafen bei offenem Fenster ist selbst im Winter in Vorarlberg übrigens weit verbreitet wie eine aktuelle Facebook Studie von Antenne Vorarlberg zeigt. Zunächst verfluchte Bernhard Mähr die Katze für ihr morgendliches Miaukonzert. Mittlerweile überlegt er sich allerdings ob er die Katze für die Produktivitätssteigerung mit etwas Milch belohnen soll. Ein Foto von der Katze konnte Bernhard Mähr bislang nicht schießen, da die Katze sehr scheu ist und abhaut sobald sie bemerkt, dass Bernhard Mähr aufgestanden ist und sich ihr nähert.

 

Hinweis an die Journalisten: Im Pressebereich finden Sie ein Foto der jungen Katze.