Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

Zwei verschiedene Wege wie Gott uns Nachrichten zukommen lässt


Der Unternehmensgründer Bernhard Mähr ist der Meinung, dass es mittlerweile zwei Wege gibt wie Gott den Menschen Nachrichten hinterlässt. Die beiden Wege sind in den beiden Bildern dargestellt.

Während das Bild mit der Zange (A), dem Reiter auf dem Pferd (B), dem Handy (C) und dem Alien - Schädel (D) im Badezimmer von Engeln quer durch das Fenster auf den Boden geschrieben wurde (nicht gebrannt) sieht das zweite Bild, welches sich vor der Sparkasse Klaus befindet oder befand anders aus. Bernhard Mähr war auch dabei als das zweite Bild in den Boden gebrannt wurde. Dabei kam der Strahl direkt von oben und das Bild mit Jens sieht definitiv so aus als wäre es durch einen Laserstrahl gebrannt (nicht geschrieben) worden (am ehesten von einer Drohne aus). Bernhard Mähr ist der Meinung, dass dieses durch Laser geschriebene Bild von Menschenhand aus der Luft geschrieben worden ist also Gott (oder ev. eher Enlil / Luzifer) die Nachricht nur indirekt durch einen Menschen vermittelt hat und dieser aus der Luft auf den Boden geschrieben hat. Beide Ereignisse fanden zeitlich gesehen ziemlich nah nacheinander statt. Bernhard Mähr ist mit seinem Unternehmen www.laendlekurs.com bestrebt auch diese feinen Unterschiede den Menschen klar zu machen. So wie es Unterschiede in den Namen und damit Seelen geben muss sollte auch ein Unterschied feststellbar sein ob eine Nachricht direkt von Gott oder potentiell eher unter Beimischung von Luzifer (also von Menschenhand) empfangen wird. Dem gläubigen Christen muss klar sein, dass diese Unterschiede zwischen der Agenda von Gott (originale Bibel) und Luzifer eine Rolle spielen.